Was weißt du alles über HEMI-Motoren?

Von: Annette
Bild: YouTube

Über dieses Quiz

Sie sind laut, kraftvoll und man verbringt einen großen Teil seiner Freizeit damit! Aber wie viel weißt du wirklich über die HEMI-Motoren? Wir werden dein Wissen über grundlegende Teile und Jargon testen, die mit den Hot-Rods einhergehen, so dass du am Ende bereit bist, mit deinem HEMI loszuspurten!

Warum der Name HEMI?

Der Name HEMI bezieht sich auf die Form der Zylinderköpfe. Sie haben ein halbkugelförmiges Design.

Welches war das erste Auto mit einem HEMI-Motor?

Es war ein Chrysler, der als erster einen HEMI-Motor bekam. Diese neue Reihe von V-8 Motoren wurde 1951 eingeführt.

Wieviel PS hat ein 5.7 HEMI?

Ein 5.7 HEMI hat 350 PS. Das entspricht genau einer Pferdestärke pro Kubikzoll.

Wie viele HEMI-Motoren baute Chrysler?

Chrysler baute drei verschiedene HEMI-Motoren. Der erste nannte sich Chrysler FirePower Engine.

Ist Chrysler das einzige Unternehmen, das HEMI-Motoren baut?

Nein, Chrysler ist nicht der einzige Hersteller von HEMI-Motoren. Viele andere Automobilhersteller haben das Design nachgeahmt.

Wer hat den Namen HEMI markengeschützt?

Chrysler hat den Namen HEMI geschützt. Davor hatten viele andere diese Art Motor hergestellt, aber Chrysler machte seinen Anspruch auf den Namen geltend.

Wie viele Ventile hat ein HEMI-Motor?

Ein HEMI-Motor kann nur 2 Ventile haben. Diese Ventile sind ziemlich groß und sie müssen schwerer sein als die in einem Mehrventil-Motor.

Was ist einzigartig bei einem HEMI-Motor?

Es sind die Zylinderköpfe, die dem HEMI-Motor seinen Namen gaben. Sie sind halbkugelförmig.

Die Brennkammer ähnelt einer oder einem ...?

Die Brennkammer ähnelt einer dicken Orangenschale, denn der Kolbenboden ist gewölbt und steht über.

Die Einlass- und Auslassventile ...?

Beim HEMI-Motor zeigen die Ein- und Auslassventile in verschiedene Richtungen. Das bedeutet, dass er einen großen, breiten Zylinderkopf benötigt.

Warum können nur bestimmte Autos einen HEMI-Motor haben?

HEMI-Motoren sind unglaublich breit. Deshalb gibt es nur bestimmte Autos, in denen sie verbaut werden können.

Worauf bezog sich der HEMI-Motorkopf in den 1950er Jahren?

Chrysler bezog sich auf den 'Double Rocker Head' der 1950er Jahre und zwar im Hinblick auf die Komplexität des neuen Motors.

Wann wurde der erste experimentelle HEMI-Motor produziert?

Der erste experimentelle HEMI-Motor wurde während des Zweiten Weltkriegs produziert. Er war für das Republic P-47 Thunderbolt Kampfflugzeug bestimmt.

Chrysler und welche andere Firma bauten einen HEMI-Motor für Panzer?

Chrysler und Continental bauten im Zweiten Weltkrieg einen HEMI-Motor für einen Panzer. Er bekam die Bezeichnung Patton-Panzer M47.

Welcher der folgenden war ein HEMI-Name?

Es sind alles Namen für HEMI-Motoren. Sie stammen von Chrysler, DeSoto und Dodge.

HEMIs der ersten Generation fallen in welchen Zeitraum?

1951-1958 ist der Zeitraum, der bekannt ist für die erste Generation von HEMI-Motoren. Man erkennt sie am rückseitigen Verteiler.

Chrysler gab schließlich HEMI-Motoren zugunsten von was auf ...?

Ich hoffe, du hast richtig geantwortet :) Der HEMI-Motor wurde in den 60er Jahren zugunsten eines Keilkopf-B-Motors aufgegeben. Aber das war eine vorübergehende Lösung.

Wie ist das Bohrung/Hub-Verhältnis bei einem Quadrathuber-Motor?

Das Bohrung/Hub-Verhältnis bei einem Quadrathuber-Motor ist 1:1. Der HEMI ist bekannt als Quadrathuber-Motor.

Wann gab es ein Revival der HEMI-Motoren?

1964 erlebten die HEMI-Motoren eine Renaissance. Sechs Jahre lang waren sie nicht mehr modisch gewesen, dennoch kamen sie zurück!

Wann wurde diese Art Motor erstmals als HEMI-Motor bezeichnet?

Diese Motorart erhielt 1964 schließlich seinen Namen als HEMI-Motor. Damals tauchte er wieder auf dem Markt auf.

Was war der Spitzname für den 426 HEMI?

Der 426 HEMI war gewaltig in Größe und Leistung. Deshalb wurde er auch Elephant Engine genannt.

Wofür war der 426 HEMI gedacht?

Der 426 HEMI wurde eigentlich für NASCAR-Rennen gebaut. Er kam bei einem Rennen in einem Plymouth Belvedere zum Einsatz.

Der 426 HEMI wurde auch bei ... verwendet?

Der 426 HEMI wurde bei Dragsterrennen eingesetzt. Somit konnte man Hubvolumen erlangen, den kein anderer Motor der damaligen Zeit erreichen konnte.

Motorköpfe heutiger HEMIs sind ...?

Die heutigen HEMIs, bekannt als die dritte Generation, haben flachere Zylinderköpfe. Sie sind auch wesentlich komplexer.

Die heutigen HEMI-Motoren ...?

HEMI-Motoren sind heute nicht mehr wirklich halbkugelförmig. Wir sind froh, dass der Name dennoch geblieben ist!

Wann wurde der 5.7 L HEMI vorgestellt?

Der 5.7 L HEMI wurde 2003 veröffentlicht. Er wurde in die Dodge Ram LKWs 1500, 2500 und 3500 eingebaut.

Heute sind HEMI-Motoren beliebt in ...?

HEMI und Muscle Cars passen zusammen wie Erbsen und Möhren. Der 426 HEMI ist das Design, das dabei verwendet wird.

Ursprünglich wurde ein HEMI als 6-Zylinder-Motor gebaut für den ...?

Jaguar erfand den 6-Zylinder HEMI, bevor Chrysler ihn in die Hände bekam. Harry Westlake entwickelte ihn 1948.

1951 waren 180 PS ...was?

Als Chrysler den HEMI-Motor vorstellte, waren 180 PS ziemlich phänomenal. Mittlerweile erscheint es einem ja nicht mehr viel zu sein.

Als 1965 der 426 HEMI vorgestellt wurde, leistete er ...?

Der legendäre 426 HEMI hatte 425 PS. Moment mal, warum wurde er dann nicht 425 HEMI genannt? Das wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Das Markenzeichen des HEMI-Motors von 1951 ist die Kraft der ...?

Der 1951er HEMI erhielt seine Kraft aus der Brennkammer. Er war für seine Zeit enorm effizient.

Wo sitzt die Zündkerze bei dem HEMI-Motorkopf?

Der HEMI-Motor ist bekannt dafür, dass die Zündkerze in den meisten Fällen über der Brennkammer sitzt. Die Ventile öffnen sich auf gegenüberliegenden Seiten der Kammer.

Ein HEMI-Motor ist einem Flachkopfmotor worin überlegen?

Der HEMI-Motor hat eine geringere Oberfläche und das bedeutet weniger Wärmeverlust. Damit erreicht man mehr Druck und Kraft.

Bei einem HEMI-Motor können Ventile was sein ...?

Das HEMI-Design erlaubt große Ventile. Das bedeutet, dass man mehr Luft durch den Motor strömen lassen kann.

Ein HEMI-Motor kann niemals was haben ...?

Der HEMI-Motor kann niemals vier Ventile pro Zylinder haben. Deshalb ist seine Verwendung heute begrenzt.

Über Autoversed

Willkommen bei Autoversed: deinem Online-Autoziel. Wenn ein Auto für dich mehr als nur ein Transportmittel ist und du dein Fahrzeug mit Liebe und Sorgfalt behandelst, wenn es dich auch nach Jahren des Fahrens noch immer begeistert, auf offener Straße schnell zu beschleunigen - dann bist du hier genau richtig.

Du bist täglich am pendeln und suchst nach einem zuverlässigen Fahrzeug; du bist ein Autoliebhaber, der schon den nächsten Hot Rod im Auge hat, oder du bist ein Elternteil, das die Kinder von A bis Z bringen muss? Dann hat Autoversed in jedem Fall etwas für dich. Wir bieten die aktuelle Übersicht über heiße exotische Fahrzeuge, teure Luxusfahrzeuge, umweltfreundliche Autos, robuste Geländewagen und vieles mehr. Komm und schau es dir an!

Weitere Quizze erkunden